Company

Warenzeichen Richtlinien

Einführung

Die FileMaker GmbH besitzt durch die sachgemäße und fortlaufende Nutzung von Schutzmarken (oft auch Warenzeichen genannt) das geistige Eigentum an allen FileMaker-Waren und -Dienstleistungen. Wird eine Schutzmarke unrechtmäßig verwendet, kann dies deren Wert mindern. Diese Richtlinien haben wir für Lizenznehmer und Dritte entwickelt, um häufige Fragen bezüglich der rechtlich korrekten Verwendung unserer FileMaker-Schutzmarken zu beantworten, und um Kundenirritationen aufgrund unangemessener oder illegaler Nutzung zu vermeiden. Es ist wichtig, dass Sie unsere Schutzmarken sachgemäß nutzen, indem Sie sie auf allen Ihren Vertriebs-, Werbungs-, Schulungs- oder Referenzmaterialien verwenden, mit denen Sie die Öffentlichkeit ansprechen. Das gilt gleichermaßen für den Einsatz auf Websites, mit Produkten, auf Etiketten und Verpackungen.

FileMaker Rechtsabteilung

März 2010

Liste der FileMaker-Schutzmarken*

FileMaker®

FileMaker Go®

FileMaker, Inc. Logo

FileMaker WebDirect™

Eine Liste der internationalen FileMaker-Schutzmarken*

FileMaker™

FileMaker Go™

FileMaker, Inc. Logo

FileMaker WebDirect™


Was ist eine Schutzmarke?

Eine Schutzmarke kann ein Wort, Name, Symbol, Emblem, Design, Klang, eine Phrase oder Farbe sein, die FileMaker verwendet, um die eigenen Produkte und Dienstleistungen zu identifizieren und sie von Produkten, Waren oder Dienstleistungen anderer Hersteller zu unterscheiden. Schutzmarken werden normalerweise mit einem ™- oder ®-Symbol gekennzeichnet. In den Vereinigten Staaten ist eine mit einem ™ gekennzeichnete Schutzmarke nicht beim United States Patent and Trademark Office registriert, während eine mit ® gekennzeichnete Schutzmarke beim United States Patent and Trademark eingetragen ist. Schutzmarken können zudem auch international registriert sein. Weltweit gilt in jedem Land für den korrekten Eintrag einer Schutzmarke ein jeweils anderes Gesetz.

*Diese Liste ist nicht vollständig. FileMaker behält sich das Recht vor, Schutzmarken jederzeit hinzuzufügen oder zu löschen.

Die rechtmäßige Verwendung einer Schutzmarke

Eine Schutzmarke als Referenz verwenden.

FileMaker widerspricht nicht der Verwendung seiner Schutzmarken oder Produktnamen (ausgenommen hiervon sind jedoch alle FileMaker-Logos) für Vertriebs- und Marketingmaterialien, Bücher und andere gedruckte Materialien, Konferenzen, Applikationen, Demonstrationen oder Internetveröffentlichungen, sofern Sie die folgenden Richtlinien beachten:
  1. Sie berücksichtigen die Vorgaben wie in "Die richtige Verwendung von Schutzmarken" weiter unten beschrieben.
  2. Sie stellen sicher, dass Sie die FileMaker-Schutzmarken nur mit positiven Botschaften und Darstellungen von FileMaker, FileMaker-Produkten und -Technologien verwenden, und Sie FileMaker und/oder die FileMaker-Produkte und -Dienstleistungen nicht verunglimpfen.
  3. Um Kunden nicht zu verwirren, dürfen Sie FileMaker-Schutzmarken nicht als Teil Ihres Firmen-, Produkt- oder Dienstleistungsnamens verwenden. Verwenden Sie FileMaker-Schutzmarken, dürfen sie nicht stärker hervorgehoben werden als Ihr Unternehmensname und -logo.
  4. Fügen Sie einen Hinweis auf die FileMaker-Schutzmarke(n) bei, der uns als Inhaber der Schutzmarke(n) ausweist. Lesen Sie dazu auch den folgenden Abschnitt "Die richtige Verwendung von Schutzmarken."
  5. Mit der Verwendung einer FileMaker-Schutzmarke erkennen Sie ganz oder teilweise an, dass FileMaker der alleinige Eigentümer der jeweiligen Schutzmarken ist und Sie garantieren, die FileMaker-Markenrechte nicht zu verletzten. Dies schließt ein, dass Sie die Verwendung, Registrierung und Registrierungsanträge solcher Schutzmarken durch FileMaker weltweit nicht anfechten, sei es als alleinstehender Begriff oder als Begriff kombiniert mit anderen Wörtern, und dass Sie keine FileMaker-Schutzmarke schädigen, missbrauchen oder in Verruf bringen. Der Geschäftwert, der sich aus der kompletten oder teilweisen Verwendung einer FileMaker-Schutzmarke ergibt, steht ausschließlich FileMaker zu und bleibt Eigentum von FileMaker.

Websites und Verwendung von Domainnamen.

Websites und Domainnamen, die den Begriff "FileMaker" zusammen mit anderen unterscheidenden Wörtern, Zahlen oder Symbolen enthalten, dürfen die Wortmarke „FileMaker“ als Teil des Domainnamens verwenden, sofern die Nutzung folgenden Anforderungen entspricht:
  1. # Die Website muss entweder Produkte und/oder Dienstleistungen anbieten, die kompatibel mit FileMaker-Produkten und -Technologie sind; oder als Informationsplattform für FileMaker-Produkte- und -Technologien dienen.
  2. Die Website darf nicht den Eindruck erwecken, dass FileMaker sie mit Produkten oder -Technologien oder sonstigen Leistungen unterstützt, sponsert oder in anderer Weise damit in Verbindung steht.
  3. Die Website muss die folgende Verzichtserklärung hinsichtlich Sponsoring, Partnerschaft oder Unterstützung durch FileMaker enthalten: "(Firmenname) ist eine unabhängige juristische Person. Diese Website wird nicht von der FileMaker GmbH autorisiert, gesponsert oder in sonstiger Art und Weise ausdrücklich genehmigt oder gebilligt."
  4. Für die Verwendung des Wortes „FileMaker“ auf der Website gelten die oben stehenden Bestimmungen "Eine Schutzmarke als Referenz verwenden", zusätzlich gelten die im folgenden Abschnitt "Die richtige Verwendung von Schutzmarken" definierten Richtlinien.
  5. Die Wörter „FileMaker", „FileMaker Pro" und/oder alle anderen FileMaker-Produktnamen dürfen – unabhängig von der Schreibweise - nicht als alleinigen Domänennamen verwendet werden (etwa wie „filemaker.xyz“, „filemakerserver.de“, o.ä.).

Außer zur eingeschränkten Nutzung und den ausdrücklich in diesem Dokument bzw. auf dieser Seite genehmigten Bedingungen gewährt FileMaker keine weiteren Rechte, weder implizit noch durch andere Art und Weise.

Besitzrechte.

FileMaker klärt oder genehmigt nicht – auch in Einzelfällen – die Verwendung der FileMaker-Schutzmarken mit Büchern, Artikelserien oder anderen Veröffentlichungen. Verleger müssen hierfür eigene rechtliche Nachforschungen in Bezug auf die korrekte Verwendung der Schutzmarken Dritter durchführen. Veröffentlichungen, die sich auf FileMaker-Schutzmarken beziehen, sind generell zulässig, solange: (1) die FileMaker-Schutzmarke nicht als das erste Wort oder in sonstiger Form als der am prominentesten herausgestellte Teil der Veröffentlichung dargestellt wird; (2) die FileMaker-Schutzmarke nicht in irgendeiner anderen Weise verwendet wird, die eine Unterstützung, ein Sponsoring oder eine Zertifizierung durch FileMaker nahelegt (wie etwa die Verwendung von FileMaker-Schutzmarken als Bestandteil eines Logos, Designs oder einer Grafik); (3) die Buchumschlagseite keine FileMaker-Logos, -Logotypen, -Symbole, -Verkaufslayouts oder andere FileMaker-Designs enthält; (4) das Buch eine deutlich sichtbare Erklärung über die Unabhängigkeit von FileMaker enthält; und (5) alle FileMaker-Schutzmarken korrekt mit dem TM- oder ®-Symbol gekennzeichnet und als Eigentum von FileMaker ausgewiesen sind.

Logo-Verwendung.

FileMaker erlaubt Dritten grundsätzlich nicht die Verwendung der FileMaker-Logos. Sie dürfen die FileMaker-Logos jedoch in Ausnahmefällen verwenden, wenn Ihnen dies die FileMaker GmbH ausdrücklich und schriftlich genehmigt hat. Falls Sie weitere Fragen über die Verwendung der FileMaker-Logos haben, setzen Sie sich bitte mit der FileMaker-Rechtsabteilung in Verbindung. Die E-Mailadresse lautet: legal@filemaker.com. Bitte verfassen Sie Ihre Anfrage in englischer Sprache.



Die richtige Verwendung von Schutzmarken

Bitte halten Sie die folgenden Richtlinien ein, wenn Sie FileMaker-Schutzmarken verwenden. Für alle anderen Länder verwenden Sie bitte ™ statt ®, da FileMaker-Schutzmarken nicht in allen Ländern eingetragen sind.

  1. Eine Schutzmarke ist immer ein eigenständiges Adjektiv, das eine spezifische Person, einen Ort oder einen Gegenstand beschreibt. Verwenden Sie eine FileMaker-Schutzmarke als eigenständiges Adjektiv (nicht als Hauptwort oder Verb), wenn es zum ersten Mal in einem Text steht. Verwenden Sie eine Marke niemals als Verb:

    Korrekt: FileMaker® Pro-Software bietet Ihnen leistungsstarke Datenbankfunktionen.
    Falsch: FileMaker® Pro bietet Ihnen leistungsstarke Datenbankfunktionen.
    Falsch: Sie sollten alle Ihre Daten FileMakern®, um das IT-Management zu vereinfachen.


  2. Normalerweise wird eine Schutzmarke mit dem Symbol ® oder ™ entweder nach dem Adjektiv (Schutzmarke), oder vor dem Hauptwort, das es beschreibt, oder vor einer Erweiterung (wie etwa „Pro“ oder der Versionsnummer) gekennzeichnet:

    Korrekt: FileMaker® Pro-Software
    Falsch: FileMaker Pro®-Software


  3. Verwenden Sie eine Schutzmarken niemals in der Possessivform oder in der Mehrzahl:

    Korrekt: FileMaker® Pro-Software erleichtert die Datenbankanpassung.
    Falsch: FileMakers Flexibilität erleichtert die Datenbankanpassung.
    Korrekt: FileMaker® Pro-Software können Sie überall im Unternehmen einsetzen.
    Falsch: FileMakers können Sie überall im Unternehmen einsetzen.


  4. Trennen Sie niemals eine Schutzmarke:

    Korrekt: FileMaker® Pro-Software ist eine leistungsstarke relationale Datenbank.
    Falsch: File-Maker® Pro-Software ist eine leistungsstarke relationale Datenbank.


  5. Verändern Sie niemals eine Schutzmarke:

    Korrekt: Verwalten Sie mit der FileMaker® Pro-Software Ihre Personaldaten.
    Falsch:
    FileMakerisieren® Sie Ihre Personaldaten.


  6. Kombinieren Sie niemals zwei oder mehr Schutzmarken:

    Korrekt: FileMaker® Pro-Datenbank für Windows.
    Falsch: FileMaker® Pro-Windows®-Datenbank.


  7. Kombinieren Sie nicht Ihre Schutzmarke oder Schutzmarken anderer Besitzer mit FileMaker-Schutzmarken, weder bei Namensangaben noch als Produktbezeichnungen noch in anderen Art und Weise:

    Korrekt: Die Vorlage der ABC GmbH für FileMaker® Pro-Software.
    Falsch:
    Verwenden Sie die ABC-FileMaker®-Vorlage.
    Falsch:
    Verwenden Sie die FileMaker®-Widget Vorlage.


  8. Verwenden Sie FileMaker-Schutzmarken – einschließlich, aber nicht begrenzt auf den FileMaker-Namen – als Teil Ihres Firmennamens, einer Produktbezeichnung oder als Namen einer Dienstleistung:

    Falsch: Die FileMaker-Training Company
    Falsch:
    FileMaker Tools-Company


Schutzmarken-Symbole, Urheberrechthinweise und Markennamen

Die richtige Zuordnung durch Schutzmarken-Symbole, Urheberrechtshinweise und Markennamen verstärkt die öffentliche Wahrnehmung der FileMaker-Schutzmarken und erhöht die Alleinstellungsmerkmale unserer Produkte. Urheberrechthinweise verdeutlichen zudem, dass FileMaker Besitzer des geistigen Eigentums ist. Daher begrüßen wir es, wenn Sie unser Eigentum an FileMaker-Schutzmarken respektieren und dies durch die Verwendung unserer Schutzmarken-Symbole, Urheberrechthinweise und Markennamen verdeutlichen. Nachfolgend finden Sie die Voraussetzungen für die Verwendung:

Schutzmarken-Symbole und deren Platzierung.

Verwenden Sie ein Schutzmarken-Symbol ("®" oder "™") auf Produkten, Verpackungen, Handbüchern, Anzeigen und Vertriebsmaterial an der Stelle, an der die FileMaker-Schutzmarke am ehesten bemerkt wird. Setzen Sie die Symbole bei der erstmaligen Erwähnung einer FileMaker-Marke im Text (nach der Überschrift oder einem Buch- bzw. Broschürentitel) ein. Danach müssen Sie das Schutzmarken-Symbol nicht mehr verwenden:

Korrekt:

Jetzt neu: FileMaker Pro für Windows

Die FileMaker® Pro-Datenbank ermöglicht es, Ihre Daten effektiver zu verwalten, ohne komplizierte Programmierbefehle lernen zu müssen. FileMaker Pro ist eine sehr leistungsstarke Datenbankanwendung.

Urheberrechthinweise.

Verwenden Sie Urheberrechthinweise entweder am Anfang oder am Ende von Handbüchern, Veröffentlichungen oder anderen Materialien. Bitte beachten Sie die folgenden Regeln, wenn Sie Urheberrechthinweise erstellen:

  • Vermeiden Sie Schutzmarken-Symbole (® oder ™) und Zusätze (wie etwa "Pro" oder Versionsnummern).

  • Verzichten Sie auf Schutzmarken in Urheberrechthinweisen, wenn die Schutzmarken im restlichen Text nicht vorkommen.

    Beispiel für einen Urheberrechthinweis: FileMaker ist eine in den USA und anderen Ländern eingetragene Schutzmarke von FileMaker, Inc. ScriptMaker und das Dateiordner-Logo sind Schutzmarken von FileMaker, Inc.

Markennamen.

Markennamen sind der tatsächliche Geschäftsname eines Unternehmens. Schutzmarken und Markennamen sind nicht dasselbe, auch wenn viele Firmen Ihre Markennamen wie Schutzmarken verwenden. Wenn Sie „FileMaker“ anstelle von „FileMaker GmbH“ verwenden, dann benutzen Sie es als Markenname. Weil Markennamen Hauptwörter sind, können diese auch in der besitzanzeigenden Form verwendet werden, und sie benötigen keine Kennzeichnung mit einem Schutzmarken-Symbol. Verwenden Sie daher nach „FileMaker“ kein ®-Symbol, wenn „FileMaker“ Teil des Unternehmensnamens ist oder als Markenname verwendet wird:

Firmenname: Diese Software wurde von FileMaker, Inc. entwickelt.

Markenname: Diese Software wurde von FileMaker entwickelt.

Markenname: Die neue Software von FileMaker setzt Maßstäbe.

Schutzmarke: Die FileMaker®-Datenbank setzt neue Maßstäbe.

Weitere Richtlinien

  • Sie dürfen keine anderen FileMaker-Schutzmarken, -Logos oder -Designs verwenden als diejenigen, die wir auf der Liste unserer FileMaker-Schutzmarken aufgeführt haben. Die Liste aktualisieren wir in mehr oder weniger regelmäßigen Abständen.

  • Sie dürfen FileMaker-Schutzmarken nicht mit Werbe- und Promomaterialien wie Shirts, Schlüsselanhängern, Tassen, Mauspads usw. verwenden.

  • Sowohl die Größe als auch die Anordnung der FileMaker-Schutzmarken muss deutlich zeigen, dass Sie eine unabhängige juristische Person und nicht Teil von FileMaker sind. Bereits die optische Darstellung sollte die Unabhängigkeit zwischen Ihrem Unternehmen und FileMaker deutlich erkennen lassen.

  • Sie dürfen Ihr Unternehmen nicht als „offizieller“, „exklusiver“, „autorisierter“ oder „Franchise“-Partner von FileMaker darstellen.

  • Beschreiben Sie FileMaker-Produkte und -Dienstleistungen angemessen, das heißt so, wie sie auch FileMaker vermarktet und vertreibt. Sie dürfen keine FileMaker-Schutzmarken in Ihren Materialien verwenden, die FileMaker als unangemessen einschätzt. Sie dürfen zudem die FileMaker-Schutzmarken nicht so verwenden, dass sie FileMaker negativ darstellen, das Unternehmen herabsetzen oder herabwürdigen.

  • Sie dürfen keine Forderungen an FileMaker stellen wegen einer Darstellung der Produkte oder Dienstleistungen, die von aktuellen, von FileMaker veröffentlichten Informationen abweicht.
  • Sie sind von FileMaker nicht berechtigt, Marken Dritter zu verwenden. Auch dann nicht, wenn FileMaker diese in Verbindung mit FileMaker-Produkten oder Dienstleistungen verwendet.

Die FileMaker-Schutzmarken stellen wertvolle Urheberrechte von FileMaker dar. Bitte behandeln Sie sie korrekt, entsprechend den in diesem Dokument vorgestellten Richtlinien. Jeder Missbrauch einer FileMaker-Schutzmarke zieht möglicherweise eine Urheberrecht-, Schutzmarken-, oder Markenverletzung und entsprechende Schadensersatzansprüchen nach sich.

Fragen und Informationen

Wenn Sie Fragen haben oder weitere Informationen über die FileMaker-Schutzmarken benötigen, setzen Sie sich bitte mit der FileMaker-Rechtsabteilung in Verbindung. Bitte verfassen Sie Ihre Anfrage in englischer Sprache. Die Anschrift lautet:

FileMaker, Inc., Attn: Legal Department
5201 Patrick Henry Drive, M/S C-51
Santa Clara, California 95054
Fax: 001 (408) 987-7460
Email: legal@filemaker.com